Arbeitsgemeinschaft„Europäische Frauen Union“
von Frauen Union in Niedersachsen gegründet
19/06/2006

Bedeutung und Einfluss der Europapolitik bestimmen zunehmend unseren Lebensalltag. Die Frauen Union Niedersachsen wird deshalb diesen Politikbereich mit einer gesonderten Arbeitsgemeinschaft begleiten. Der Landesvorstand der Frauen Union gründete die EFU-AG unter Vorsitz der stellvertretenden Landesvorsitzenden Wiltrud Schumann aus Winseln/Aller. Weitere Mitglieder sind  Magdalena Wilmes (Lünne), Katharina Merklein (Zeven) Patricia Allgayer-Reetze (Zernien).

Der Arbeitskreis wird aktiv mit Politikerinnen der Europäischen Frauen Union und den niedersächsischen Abgeordneten für das Europaparlament zusammenarbeiten. Dabei werden Themen wie die europäische Integration, Prinzipien der Subsidiarität, Maßnahmen zur Erhöhung der Beschäftigung von jungen Menschen und Frauen, Gleichstellung sowie Bekämpfung von Kriminalität und eine Europäische Verfassung auf der Agenda stehen.

„Das Schimpfen auf die Bürokratie aus Brüssel bringt uns nicht weiter. Wir wollen die europäische Politik aus Niedersachsen heraus mitgestalten“ verspricht die Landesvorsitzende der Frauen Union Niedersachsen Dr. Eva Möllring. „Wir werden außerdem aus frauenpolitscher und auch aus kommunalpolitischer Sicht der Frage nachgehen, ob und wie nützlich sich die Europäische Union im Alltagsleben der Bürgerinnen und Bürger Niedersachsen bemerkbar macht“ stellte Wiltrud Schumann in Aussicht.

Die EFU– AG ist über die Landesgeschäftsstelle der CDU Frauen Union Hindenburgstraße 30, 30175 Hannover, Tel: 0511 279991- 26 erreichbar.