Frauen Union lädt zur Diskussion
Staatssekretär Dr. Kues spricht über Familienpolitik

23/06/2006

Welche Unterstützung brauchen Familien heute vom Staat? „Die Bundesregierung schlägt neue Wege ein, um Familien unter die Arme zu greifen. Das hat auch Auswirkungen auf die Kommunen, die zunehmend die Bedürfnisse von Eltern und Kindern erkennen und handeln“ meint die FU-Landesvorsitzende Dr. Eva Möllring MdB. „Deshalb wollen wir im Vorfeld der Kommunalwahl die Perspektiven ins Auge fassen die sich durch die neue Familienpolitik ergeben.“ so Möllring.
Am Freitag, den 30. Juni 2006 erwartet die Frauen Union (FU) Niedersachsen um 18.00 Uhr im Deutschen Pferdemuseum in Verden/Aller den parlamentarischen Staatssekretär des Ministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Hermann Kues. Er spricht über das Thema „Die Familienpolitik der Bundesregierung – Neue Ziele, neue Wege“. Er wird einen Einblick in die momentane Situation und geplante Änderungen im Bereich der Familienpolitik geben.
Im Anschluss an das Impulsreferat von Dr. Hermann Kues sind Vertreterinnen von Frauenverbänden, Kommunalpolitikerinnen, Kandidatinnen und natürlich alle interessierten Frauen eingeladen, gemeinsam mit uns zu diskutieren.