Zu dem Durchbruch beim Elterngeld erklärt die Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Frauen Union Niedersachsen Dr. Eva Möllring:
03/05/2006

„Ich freue mich, dass es der Ministerin gelungen ist, alle Kritiker unter einen Hut zu bringen, so dass das Elterngeld nun pünktlich zum 1. Januar 2007 starten kann. Es gibt bereits zahlreiche Anfragen von jungen Menschen, die ganz neu über ihren Kinderwunsch nachdenken. 39 Prozent der Frauen undMänner zwischen 16 und 45 Jahren sehen nach einer Umfrage von McKinsey in dem Zuschuss einen positiven Einfluss.

Kernpunkt der neuen Regelung sind die sog. Partnermonate, die von Ministerin von der Leyen erdacht wurden und in Norwegen trotz der kurzen Zeit als starker Impuls für junge Väter gewirkt haben. Familienarbeit ist dort inzwischen für 87 Prozent der jungen Männer attraktiv. Auch in Deutschland wird mit diesem Bonus jetzt ein Tor geöffnet, um engere Familienbeziehungen zu schaffen, eine neue Partnerschaft von Eltern zu ermöglichen und Kindererziehung auch im beruflichen Alltag salonfähig zu machen.

Mit dem Sockelbetrag ist dafür gesorgt, dass niemand leer ausgeht. Jetzt muss nur noch geregelt werden, dass auch Eltern, die mehrere Kinder versorgen, keine Nachteile erleiden."