Europawahl am 7. Juni 2009– Wählen Sie Frauenpolitik in Brüssel!
05/06/2009

Die Frauen Union der CDU in Niedersachsen ruft alle Frauen auf am 7. Juni 2009 zur Wahl zu gehen.„Die Europawahl betrifft uns Frauen ganz besonders, denn viele rechtliche Grundsatzentscheidungen werden auf EU-Ebene getroffen. Deshalb müssen wir die Chance nutzen, die Frauenpolitik in Brüssel zu bestätigen und weiter voranzutreiben, fordert die Landesvorsitzende der Frauen Union Niedersachsen,“ Dr. Eva Möllring.
„Die Europäische Union ist Vorreiter in Sachen Gleichberechtigung. Mit der „Initiative zur Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft“ werden zahlreiche Projekte gefördert, die zur Überwindung von Lohnunterschieden dienen, zum Beispiel Modellprojekte, die junge Frauen an die so genannten MINT-Berufe heranführen. Diese Projekte werden mit bis zu 80 Prozent aus Europäischen Mitteln finanziert.
Die EU unterstützt auch die praktische Umsetzung des Gleichstellungsgrundsatzes und die Förderung des Gender-Mainstreaming in allen Politikbereichen im Rahmen des Programms PROGRESS, das europäische Beschäftigungs- und Sozialprogramm. Es werden Studien, Analysen und Netzarbeit von Gleichstellungsstellen mit innovativen Vorschlägen mit bis zu 80 Prozent der Mittel bezuschusst. Unternehmensgründerinnen werden durch Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds gefördert. Kleine und mittlere Unternehmen erhalten Zuschüsse für die Einrichtung von Kinderbetreuungsplätzen.
„Gehen Sie zur Wahl, damit diese Arbeit der Europäischen Union für Frauen und Mütter fortgesetzt werden kann,“ fordert Dr. Eva Möllring, „am besten wählen Sie die CDU!“.