Dr. Eva Möllring begrüßt das zusätzliche Angebot der Ganztagsbetreuung an Oberschulen
09/03/2011

Anlässlich der Verabschiedung der Schulreform im Niedersächsischen Landtag begrüßt Dr. Eva Möllring, Vorsitzende der Frauen Union Niedersachsen, das zusätzliche Angebot der Ganztagsbetreuung an Oberschulen und erklärte:"Die flexible Ganztagsbetreuung ist gut–allerdings nur, wenn sie in festen, verlässlichen Zeiten den Schülern ein hochwertiges Angebot zur Verfügung stellt."Im Klartext: Förderung und Vorbereitung auf den Beruf neben Pingpongspielen und Kickern."Die Praxiswochen, die in den Hauptschulen erfolgreich angelaufen sind, sollten auch in der Oberschule angeboten werden. Die Schülerinnen und Schüler entdecken in dieser Zeit ganz andere Kompetenzen und motivieren sich für Schule und Beruf."

"Mindestens genauso wichtig ist ein festes Ganztagsangebot an Grundschulen, wo in dieser Randzeit durch praxisorientierten Unterricht eine erste Motivation für naturwissenschaftliche Bildung gesetzt werden sollte", fordert Möllring.