Aktuelles

Endlich!Eine Frau hat die Chance, Kanzlerin von Deutschland zu werden.

30.05.2005

„Sie ist blitzgescheit, hört aufmerksam zu und hat ein Gespür für die Bedürfnisse der Menschen“, erklärt die Vorsitzende der Frauen Union Niedersachsen Dr. Eva Möllring. „Sie wird sich nicht eitel im Amt sonnen, sondern die Probleme unserer Gesellschaft entschlossen, mutig und ehrlich angehen.“

Angela Merkel habe stets Führungsstärke bewiesen. In schwierigen Zeiten an die Spitze der CDU gewählt, sei es ihr Verdienst, dass die Union jetzt wieder eine gute Chance zur Regierungsübernahme habe, wenn es im September zu Neuwahlen komme. In zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen habe Angela Merkel immer wieder bewiesen, dass sie keine Scheu habe, Systeme aufzubrechen, wo es notwendig sei, zukunftsfähige Lösungen zu finden. Sie halte klaren Kurs, überzeuge die Zuhörer mit Argumenten und werde ihre Ziele erreichen.

Die rotgrüne Politik löse die heutigen Probleme nicht. Sie sei nicht mehr zeitgemäß und deshalb gescheitert. Eine Bundeskanzlerin Merkel stehe für eine neue Orientierung und Zuversicht.

Verwandte Artikel

Landesweiter Aktionstag zur Europawahl am 09.06.2024

Unser erster landesweiter Aktionstag war ein voller Erfolg! Von Göttingen bis nach Wilhelmshaven, von Braunschweig bis nach Bad Bentheim waren unsere Frauen am Samstag den 04.05.2024 unterwegs und haben mit… [mehr]

Kreisvorsitzendenkonferenz

Austausch, Dialog, neue Perspektiven kennenlernen – darum geht es bei unserer jährlichen Kreisvorsitzendenkonferenz der Frauen Union Niedersachsen mit Kreisvorsitzenden und Kreisvorstandsmitgliedern aus ganz Niedersachsen. Dieses Jahr stand am 20.04.2024 die… [mehr]

Die Frauen Union Niedersachsen steht weiterhin an der Seite Israels

Die Terrororganisation Hamas hat am 07.10.2023 einen präzedenzlosen Terrorangriff auf den Staat Israel verübt. Bei den Anschlägen der Hamas am 7. Oktober wurden etwa 1.200 Menschen getötet und über 5.400… [mehr]

Klausurtagung des Landesvorstandes

Am 16./17.02.2024 hat der Landesvorstand der Frauen Union Niedersachsen in… [mehr]