Leitantrag des Landesdelegiertentages 2021 in Hameln

Starke Kinder, starke Gesellschaft - Konsequenzen aus der Pandemie für den Kinderschutz | beschlossen am 10.07.2021
Die Corona-Pandemie hat alle Bereiche der Gesellschaft vor Herausforderungen gestellt. Die Situation eines Lockdowns war noch vor dem März 2020 unvorstellbar. Mitte März 2020 schlossen erstmalig Schulen und Kitas sowie die Einrichtungen der Jugendhilfe und alle Freizeitangebote für Kinder. Heute zeichnet sich ab, dass die schlimmsten Ausmaße einer…

Positionspapier des Landesdelegiertentages 2018 in Peine

100 Jahre Frauenwahlrecht: Wählen ja - Teilhabe nein? | beschlossen am 25.08.2018
Teilhabe von Frauen an der niedersächsischen Politik Über 51 Prozent der Wahlberechtigten in Niedersachsen sind weiblich, allerdings beträgt der Frauenanteil im Landtag nur 28 Prozent, in der CDU-Fraktion sogar nur 18 Prozent. 25 Prozent der niedersächsischen CDU-Mitglieder sind Frauen, was sich allerdings nicht in den Mandaten widerspiegelt. Nur 20,9 Prozent…

Initiativantrag LDT der Frauen Union Niedersachsen 2017

Reißverschlussverfahren bei den Listenaufstellungen statt Quorum | beschlossen am 21.10.2017
Der Landesdelegiertentag der Frauen Union Niedersachsen der CDU in Niedersachsen möge beschließen: Die CDU in Niedersachsen wird aufgefordert das Quorum bei Listenaufstellungen für Kommunalparlamente, dem Niedersächsischen Landtag, dem Deutschen Bundestag und dem Europäischen Parlament durch ein Reißverschlussverfahren (Besetzung der Listen abwechselnd mit Frau und Mann) zu ersetzen und sich…

Leitantrag des Landesdelegiertentages 2016 in Oldenburg

Die Rolle der Frau aus Sicht der Religionen | beschlossen am 24.09.2016
In Deutschland darf es nicht aus falsch verstandener Toleranz zu einer Konkurrenz zwischen den Artikeln 1 – 4 unseres Grundgesetzes kommen. Art 3 GG, Abs. 2 besagt: Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender…

Leitantrag des Landesdelegiertentages 2015 in Bremerhaven

„Frauen und Wirtschaft“ | beschlossen am 30.05.2015
Die soziale Marktwirtschaft ist das solide Fundament auf dem Deutschland und Niedersachsen gegründet sind. Motor unserer sozialen Marktwirtschaft ist die Wirtschaft, die mit den durch die zunehmende Digitalisierung einhergehenden Veränderungen in den Abläufen Schritt halten muss. Um auch zukünftig in der globalisierten Weltwirtschaft wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen wir die Chancen…

Leitantrag des Landesdelegiertentages 2014 in Hannover

Frauen in der Arbeitswelt – Zugang und Chancen | beschlossen am 19.07.2014
Teilzeitbeschäftigungen, Unterbrechungen im Erwerbsleben wegen Kindererziehung und Pflege von Angehörigen, die Unterrepräsentanz in leitenden Funktionen sowie die Ausübung von Berufen, die aus historischer Sicht als typische Frauenberufe gelten und deshalb niedriger vergütet sind als typische Männerberufe, sind Ursachen, warum der Durchschnittsverdienst von Frauen um 22% niedriger ist, als der von…

Leitantrag des Landesdelegiertentages 2013 in Wolfsburg

Zeit für Pflege finden! | beschlossen am 01.06.2013
Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen wird in den kommenden Jahren kontinuierlich steigen. Allein zwischen 1999 und 2011 stieg in Niedersachsen die Anzahl der pflegebedürftigen Heimbewohner um 49,5 % und der ambulant Versorgten um 57,2 %. Die Versorgung Pflegebedürftiger ist körperliche Schwerstarbeit und wird oft zu einer psychischen Belastung für…

Positionspapier des Landesdelegiertentages 2011 in Osnabrück

„Frauen in Führung“ | beschlossen am 02.07.2011
Am 2.7.2001 schloss die damalige Bundesregierung mit Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft eine Vereinbarung zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in der Privatwirtschaft zwischen der Bundesregierung und den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft. Sie sah vor, die beruflichen Chancen von Frauen zu verbessern und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf…

Leitantrag des Landesdelegiertentages 2010 in Braunschweig

Haushaltspolitik in Zeiten der Wirtschaftskrise – Die Zukunft braucht starke Niedersächsinnen und Niedersachsen. | beschlossen am 05.06.2010
Die Bundesrepublik Deutschland befindet sich in der schwierigsten Wirtschaftslage seit ihrem Bestehen. Die daraus resultierenden Auswirkungen für Niedersachsen wurden erst durch die letzte Steuerschätzung im Mai 2010 ein weiteres Mal deutlich. Die für 2011 vorhergesagten Steuereinnahmen werden höchstwahrscheinlich hinter dem Niveau von 2007 zurück bleiben. Die Niedersächsische Landesregierung steht damit…

Positionspapier des Landesdelegiertentages 2009 in Emden

| beschlossen am 24.10.2009
Globalisierung, Wissensgesellschaft und demographischer Wandel stellen fortlaufend neue Herausforderungen an die Gesellschaft und den Einzelnen. Erfolgreiches Lernen im Lebenslauf ist entscheidend für die persönliche Perspektive, den Erfolg der Wirtschaft und die Zukunft unseres Landes. Bildung ist eine grundlegende Kompetenz aller Bürgerinnen und Bürger. Weiterbildung und lebenslanges Lernen müssen fester, selbstverständlicher…