Aktuelles

Sommertour der Frauen UnionLandesvorsitzende Eva Möllring besucht 22 Orte in Niedersachsen und trifft weibliche Kandidatinnen für die Kommunalwahl

30.06.2011

Die Landesvorsitzende der Frauen Union Niedersachsen, Dr. Eva Möllring, bereist vom 6. Juli bis zum 14. Juli Niedersachsen.”Die Sommertour gibt mir Gelegenheit, unsere Kandidatinnen im Kommunalwahlkampf zu unterstützen. Dabei werde ich viele interessante Projekte kennen lernen, die unseren Frauen am Herzen liegen”, so Dr. Eva Möllring.
Die Tour beginnt am 6. Juli mit dem Besuch des Hospizhauses in Braunschweig. Die folgenden Termine reichen von Diskussionen mit Altenpflegeschülern in Cuxhaven und Rotenburg, über einen Informationsbesuch auf dem Naturerlebnispfad des Bürgerparkes Lünne, bis zu einem Biolandhof des Christopherus-Werkes. Die Diskussion mit den Altenpflegeschülerinnen sei hochaktuell, da sie die Debatten über das Zusammenhalten der Generationen und die Berufsaussichten im Bereich Altenpflege aufgreifen. Es folgt die Freizeiteinrichtung”Sturmfrei”in Aurich, eine Kinderkrippe, sowie der Skulpturenpark Wübbena in Funnix/Wittmund. Am 9.Juli besucht die Landesvorsitzende Schortens und wird von der Allgemeinen Vertreterin der Stadt Schortens, Anja Müller, über die Familienpolitik, die Betreuung an Grundschulen und das Ehrenamt informiert. Das Thema”Kinderbetreuung an Grundschulen”sei ein Herzensanliegen der Frauen Union. Am Montag und Dienstag geht es dann durch die Region Hannover, wo u.a. ein Mehrgenerationenhaus, der Frauennotruf, eine Kartonagefabrik und das Kinderkrankenhaus auf der Bult auf dem Plan stehen. Am 13. Juli trifft Eva Möllring im Kreisverband Lingen ein und besucht die Gemeinden Spelle und Lünne. Auf dem Biolandhof Vaal wird Frau Möllring Menschen mit Behinderung treffen, die dort arbeiten und leben. Der Biolandhof wird vom Christopherus-Werk betrieben und soll behinderten Menschen ein”normales Leben”ermöglichen.
Am Schluss findet eine Informationsveranstaltung im IT-Zentrum der Hochschule Osnabrück in Lingen statt und schließlich trifft sich die Vorsitzende mit FU-Frauen aus Dissen, die einen Second-Hand-Landen und die Dissener Tafel unterstützen. Die vielfältigen Termine zeigen die Aktivitäten der Frauen, die ihre Anliegen anpacken und umsetzen.

Tourdaten:

6. Juli–17.00 Uhr KV Braunschweig; Braunschweiger Hospizhaus, Broitzemerstr. 244, 38100 Braunschweig

7. Juli–11.30 Uhr bis 14.00 Uhr KV Cuxhaven; Seniorenzentrum Osterfeld, Diskussion zum Thema:”Pflegenotstand, Ausbildung, Ausbildungsorte”
14.30 Uhr KV Osterholz; Kinderakademie Lilienthal in der Klosterstraße 23 in 28865 Lilienthal                                                                                               Ab 18.00 Uhr KV Rotenburg; Besichtigung und Diskussion im Wohn- und Pflegezentrum Up’n Kamp GmbH

8.Juli–10.00 Uhr bis 12.00 Uhr KV Wittmund; Skulpturenpark Wübbena in Funnix/Wittmund
13.00 Uhr KV Aurich;”Sturmfrei”Besichtigung der Freizeiteinrichtung in Neßmersiel
16.00 Uhr bis ca.18.00 Uhr KV Emden; Abschlussdiskussion in Knock/Emden in der”Strandlust”

9.Juli–10.00 Uhr KV Friesland; Bürgerhaus Schortens, Allgemeine Vertreterin der Stadt Schortens Anja Müller, Grundschule Plaggestraße. Schule mit angeschlossener Kinderbetreuung von Krippe bis Hort, Ehrenamt: Ehrenamtskarte und Ehrenamtsbörse in Schortens, Jugendwerkstatt Schortens (Spielplatzbau) und Familienpatenschaften:”Hilfe zur Selbsthilfe”

11.Juli–10.00 Uhr KV Hannover-Land; Langenhagen, Mehrgenerationenhaus oder Frauennotruf oder Kartonagefabrik
12.15 Uhr KV Hannover-Land;Neustadt
15.00 Uhr KV Schaumburg; Stadthagen
18.00 Uhr KV Hameln-Pyrmont; Hameln

12.Juli–10.00 Uhr KV Hannover-Stadt; AK Kind im Krankenhaus, Kinderkrankenhaus auf der Bult
12.00 Uhr OV Mitte/Hannover
14.00 Uhr KV Diepholz
16.15 Uhr KV Nienburg

13.Juli–14.00 Uhr KV Lingen; Begrüßung Samtgemeinde Spelle
15.00 Uhr Kinderkrippe Am Brink, Spelle
16.00 Uhr Besichtigung des Naturerlebnispfades im Bürgerpark und das Haus Schmeing in Lünne
17.00 Uhr Vorstellung des Biolandhofes Vaal (Christopheruswerk) Schapen
18.15 Uhr bis ca. 20.30 Uhr Diskussionsveranstaltung Samtgemeinde Spelle

14.Juli–10.00 Uhr bis 12.00 Uhr KV Lingen; Informationsveranstaltung IT-Emsland am Campus in Lingen, Hochschule Osnabrück, Thema:”Studieren in Lingen–Chancen und Perspektiven”mit Prof. Dr. Michael Ryba, Studiendekan am Institut für Management und Technik
15.00 Uhr KV Osnabrück-Land; Dissen, Second-Hand-Laden Dissener FU Frauen und Dissener Tafel. Anschließend Diskussion mit Bürgermeisterkandidatin Elke Fox

Verwandte Artikel

STARK WIE NIE: Landesdelegiertentag der Frauen Union Niedersachsen gibt Kickstart zur Landtagswahl

FU-Vorsitzende Mareike Lotte Wulf MdB und Landtagskandidatinnen sehen mit im Reißverschlussverfahren besetzter Liste beste Chancen für die Wahl im Oktober. Stark wie nie: Das war das Leitmotiv, das sich durch… [mehr]

Bundesweites Schutzkonzept für geflüchtete Frauen und Kinder aus der Ukraine

Aufgrund des Krieges in der Ukraine suchen viele Menschen Schutz in Deutschland. Einem Bericht von UN Women Deutschland zur Folge wurden seit Beginn des Konflikts in der Ostukraine im Jahr… [mehr]

Resolution – Frauen Union Niedersachsen steht geschlossen an der Seite der Ukraine

Und fordert besonders Unterstützung für Frauen und Kinder! Einem Bericht von UN Women Deutschland zur Folge wurden seit Beginn des Konflikts in der Ostukraine im Jahr 2014 bis… [mehr]

Internationaler Frauentag: Frauen Union Niedersachsen steht geschlossen an der Seite der Ukraine – FU fordert besonders Unterstützung für Frauen und Kinder!

Die Frauen Union Niedersachsen ruft dazu auf, den diesjährigen Internationalen Frauentag am 8. März ganz ins Zeichen der Solidarität mit den Frauen und Kindern in der Ukraine zu stellen. Angesichts… [mehr]