Aktuelles

Möllring weiterhin Bundesvize der Frauen Union

19.11.2013

Beim Bundesdelegiertentag der Frauen Union (FU) der CDU Deutschlands am 16.11./17.11.13 in Ludwigshafen wurde Dr. Eva Möllring als stellvertretende Bundesvorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Die Niedersächsinnen Wiltrud Schumann und Magdalena Wilmes sind als Beisitzerinnen in den Bundesvorstand gewählt und die Landesvorsitzende der FU Niedersachsen, Ute Krüger-Pöppelwiehe, gehört kraft Amtes dem Vorstand an.„Somit ist Niedersachsen mit vier engagierten Frauen im Bundesvorstand vertreten, die sich mit Tatkraft für die Interessen der Frauen einsetzen”, so Ute Krüger-Pöppelwiehe. Der Antrag der FU Niedersachsen auf Kostenübernahme von Tests für Brustkrebserkrankte, mit denen die Notwendigkeit einer Chemotherapie überprüft und eventuell sogar ausgeschlossen werden kann, fand beim Bundesdelegiertentag eine überragende Mehrheit. Der FU-Bundesvorstand wird sich in Kürze mit dem Thema befassen.„Wir werden uns für dieses Thema, was für viele Frauen die Vermeidung einer Chemotherapie bedeuten kann, weiter stark machen und es vorantreiben”, erklärte Ute Krüger-Pöppelwiehe.

Schlüsselworte:

Verwandte Artikel

STARK WIE NIE: Landesdelegiertentag der Frauen Union Niedersachsen gibt Kickstart zur Landtagswahl

FU-Vorsitzende Mareike Lotte Wulf MdB und Landtagskandidatinnen sehen mit im Reißverschlussverfahren besetzter Liste beste Chancen für die Wahl im Oktober. Stark wie nie: Das war das Leitmotiv, das sich durch… [mehr]

Die Frauen Union Niedersachsen fordert einheitliche Standards für die Jugendhilfe

Auf ihrem 2. Digitalen Landesdelegiertentag in Hameln haben die Frauen in der CDU in Niedersachsen ihren Leitantrag zum Thema: „Starke Kinder, starke Gesellschaft – Konsequenzen aus der Pandemie… [mehr]

Stabwechsel bei der Frauen Union: Mareike Lotte Wulf zur Landesvorsitzenden der Frauen Union der CDU in Niedersachsen gewählt

Nach 8 Jahren als Vorsitzende und insgesamt 15 Vorstandsjahren in der Frauen Union gibt Ute Krüger-Pöppelwiehe den Vorsitz der Frauen Union Niedersachsen an Mareike Wulf weiter. [mehr]

Zum Internationalem Frauentag – Ohne Frauen ist kein Staat zu machen

Vor 110 Jahren wurde erstmals der internationale Frauentag im Zuge des Kampfes um Gleichberechtigung, dem Wahlrecht für Frauen sowie der Emanzipation von Arbeiterinnen ausgerufen. Seitdem hat sich Manches verändert, aber… [mehr]