Aktuelle Beiträge
Nach 10 Jahren als Vorsitzende und insgesamt 18 Vorstandsjahren gibt Dr. Eva Möllring den Vorsitz der Frauen Union Niedersachsen an Ute Krüger-Pöppelwiehe weiter. „Ute Krüger-Pöppelwiehe ist ein Kommunikationstalent. Sie wird un-sere Netzwerkarbeit erfolgreich fortsetzen und viele Frauen vor Ort politisch motivieren“, lobte Möllring ihre Nachfolgerin. Die 51jährige gelernte Sozialversicherungsfachangestellte lebt…
Ab Freitag, 31.Mai 201316.30 Uhr;CongressPark Wolfsburg GmbHHeinrich-Heine-Straße38440 Wolfsburg „Pflege im Minutentakt–Hetze durch die notwendigsten Verrichtungen. So sieht für viele pflegebedürftigen Menschen und ihre Pflegerinnen der Alltag aus. Deutschland hat mit der Pflegeversicherung eines der besten Versorgungssysteme der Welt. Aber die Angebote müssen sich stärker an den Bedürfnissen der Betroffenen orientieren…
Standardtitelbild
Ab Freitag, 31.Mai 201316.30 Uhr;CongressPark Wolfsburg GmbHHeinrich-Heine-Straße38440 Wolfsburg „Pflege im Minutentakt–Hetze durch die notwendigsten Verrichtungen. So sieht für viele pflegebedürftigen Menschen und ihre Pflegerinnen der Alltag aus. Deutschland hat mit der Pflegeversicherung eines der besten Versorgungssysteme der Welt. Aber die Angebote müssen sich stärker…
Standardtitelbild
Hannover. Als„zynisch”hat die Hannoveraner Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Arbeitskreises Justizvollzug und Straffälligenhilfe der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion, Gisela Konrath, die Äußerungen des Hannoveraner Oberbürgermeisters im Hinblick auf die Situation der Prostituierten in der Landeshauptstadt bezeichnet.„Seine Reaktion zeigt deutlich, dass er keine Ahnung von der Lebenswirklichkeit dieser Frauen hat”, sagte Konrath heute…
Standardtitelbild
ie Frauen Union warnt davor die weibliche Genitalverstümmlung mit dem rituellen Beschneiden von Jungen gleichzusetzen. Eine solch oberflächliche Betrachtung könnte im schlimmsten Fall dazu führen, auch dieses barbarische Ritual in Deutschland zu legalisieren.Nach aktuellen Angaben von UNICEF wurden weltweit mehr als 140 Millionen Mädchen und Frauen Opfer einer…
Standardtitelbild
Bad Fallingbostel. Langsam tastet sich die Kanzlerin an ihre Kernbotschaft heran. Bevor Angela Merkelüber das auch in der CDU umstrittene Betreuungsgeld spricht, streift sie erst einmal ein anderes, weniger kontroverses Thema–den Schuldenabbau. Die Heidemarkhalle ist bis auf den letzten Platz besetzt, rund 1800 CDU-Mitglieder aus Niedersachsen und Bremen sind…
Standardtitelbild
“………Zustimmung zum Betreuungsgeld kommt von der Frauen Union in Niedersachsen. Die Vorsitzende Eva Möllring hatte sich zwar einen anderen Ansatz gewünscht, kann aber auch mit dem jetzigen Resultat leben.”Unsere Idee war, dass Mütter oder Väter das Geld für ihre berufliche Weiterbildung nutzen, damit der Wiedereinstieg in den Beruf besser…